Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Social Media Workshop

Du willst Influencer werden?

Du willst mehr Follower haben & mehr Likes auf deine Bilder bekommen

Wie vermeide ich peinliche Social Media Fails?

An welchen Schrauben du drehen musst um Influencer zu werden erklärt dir Andre von @fivee.de bei einem chilligen Talk mit Pizza.

Wen würdest du gerne mitnehmen? Melde dich direkt an!

 

YouTube, Instagram und Co. sind die neuen Medienplattformen überhaupt. Jeder Deutsche Jugendliche verbringt ca. 3 Stunden pro Tag in der virtuellen Welt.  Das Angebot der Social-Media-Dienste wächst immer weiter und Jugendliche lieben es, Teil der Online-Communities zu sein. Chatten, liken, sharen und posten gehört mittlerweile zum Alltag dazu. Kommuniziert wird über Bilder, Videos, Sprachnachrichten und Musik. Doch ist diese neue Form der Unterhaltung völlig harmlos? Was muss ich bei meinen Privatsphären- und Kontoeinstellungen beachten? Wie sicher sind meine Daten im Netz? Was für Bilder soll ich posten und wie macht man eigentlich ein YouTube Video ohne dafür peinliche Kommentare zu ernten?

Viele Fragen! Wir finden gemeinsam mit dem YouTuber und Startup Gründer André Braun von Fivee Media Antworten. Im Workshop wollen wir gemeinsam Social Media Plattformen entdecken, ausprobieren, Knowhow vermitteln und einfach ein bisschen talken. Es besteht außerdem während des Workshops die Möglichkeit eigene Accounts selbst zu bearbeiten und die entsprechenden Einstellungen anzupassen, die eigene Online-Identität zu suchen und sich Gedanken zu machen, was Andere über sie selbst herausfinden können.

Zielgruppe: 12-16 Jahre

Referent: André Braun, YouTuber und Start-Up Gründer von Fivee Media

Termin: 19.10.2019 10:00 – 14:00 Uhr

Ort: Räumlichkeiten vom Computer Club Schweinfurt “GoodByte” e.V (Kulturhaus Stattbahnhof, Alte Bahnhofstraße 8 -12, 97422 Schweinfurt)

Kosten: 10 Euro

Anmeldung unter 09721/55508 oder info@kjr-sw.de

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales durch den Bayerischen Jugendring gefördert.